Erziehungs-und Familienberatung

 

Gemeinsam erarbeiten wir Schritt für schritt neue handlungsstrategien

Mach den ersten Schritt!

Es gibt unzählige Wege Kinder durch das Leben zu begleiten und nicht nur den einen Richtigen! Ich möchte mit euch in meiner Beratung an eurem individuellen Familienklima arbeiten. Was macht euch als Familie aus? Welche Ecken und Kanten machen euch liebenswürdig? Ich möchte mit euch einen Weg finden, der sich für euch gut anfühlt, der nicht perfekt, aber authentisch ist und für jedes Familienmitglied das bereit hält was es braucht. Geschwister/ Eltern/ Menschen sind so unterschiedlich, haben völlig verschiedene Temperamente, eigene Erziehungserfahrungen, Werte und Bedürfnisse. Diese zu sehen/ zu verstehen und mit den hohen Ansprüchen unserer Gesellschaft in Einklang zu bringen, ist die größte Herausforderung für uns Eltern. Ein freundliches, demokratisches Miteinander, gewaltfreie, klare Kommunikation und ein Schulterschluss zwischen Eltern und Kindern, spätestens ab dem 8 Lebensjahr (Eva Kessler) ist Ziel unserer gemeinsamen Arbeit, ebenso die Entwicklung von Zutrauen und Vertrauen in euer eigenes Handeln und das eurer Kinder.

Also: Lasst uns gemeinsam etwas bewegen: kommt gerne vorbei, ob alleine, mit eurem Partner und oder euren Kinder, ich freue mich darauf euch kennenzulernen.

„Niemand weiß was er kann, bis er es probiert hat.“

Publilius Syrus

Publilius Syrus

Ablauf einer Familienberatung

1. Kennenlernen. Beschreibung des Anliegens/ Problems

2. Verständnis entwickeln: Welche Gefühle/ Glaubenssätze stehen hinter dem Verhalten meines Kindes; welche Gefühle/ Glaubenssätze stehen hinter meiner (heftigen) Reaktion auf das Verhalten? Je nach Thema: Herausarbeitung des Familienklimas/ der Geschwisterkonstellation/ der Alltagsstruktur/ der Kommunikation und des Erziehungsstils

3. Handlungstraining: Wie setze ich das Verstandene/ Erarbeitete im Alltag um? Der Weg zu mehr Selbstwirksamkeit: Veränderung üben, Mut zu Fehlern (Irrtümern)! Mut ist die Kernkompetenz für ein freies und selbst bestimmtes Leben. Mutmuskeltraining ist ein wunderbarer Begriff für Veränderung. Wir halten das Handlungstraining schriftlich fest, gerne arbeite ich auch mit kleinen Memos für Kühlschrank und co. Manchmal gibt es noch eine kleine Hausaufgabe. 

Manche Anliegen können wir in einer Beratungseinheit klären, manche Anliegen gehen tiefer und bedürfen einiger Beratungseinheiten. Zeitpunkt und Anzahl bestimmt ihr.

 

Ich freue mich auf euch!

„Wer ins kalte Wasser springt, taucht in ein Meer voller Möglichkeiten.“ -Finnisches Sprichwort

Peter Schumacher

Peter Schumacher

Meine Schwerpunkte in der Familienberatung:

Gefühle verstehen

Gefühlsstarke (Nora Imlau) Kinder und Eltern begleiten. Umgang und Leben mit Zappelphilipp, Neinhorn und Wirbelwind. Besondere Bedürfnisse sehen und verstehen

Demokratische Kommunikation

Gewaltfreie, demokratische Kommunikation in der Familie üben. Zum Beispiel: Einführung des Familienrates.

Jungspädagogik

Besondere Bedürfnisse von Jungs erkennen und im Alltag berücksichtigen.

familiengesundheit anregen

Dazu zählt und anderem die Ernährung, Bewegung und Psychohygiene innerhalb der Familie.

Geschwisterkonstellationen

Thematiken zwischen Geschwistern aufdecken und verstehen.

Glaubenssätze

Inventur der Glaubenssätze durch Arbeit am Lebensstil

Kontaktformular

Falls du Fragen oder Probleme bezüglich des Unternehmens oder Angebotes hast, kannst du mich über das anliegende Kontaktformular direkt erreichen. Ich werde mich so schnell wie möglich, nach dem Erhalt deiner Nachricht, bei dir melden.